Unser Mitglied Michael Gantenberg hat das Buch zur neuen WDR-Serie „Phoenixsee“ geschrieben. Die am letzten Montag angelaufene Serie besteht zunächst aus drei Doppelfolgen und erzählt die Geschichte zweier völlig verschiedener Familien, welche am Phoenixsee in Dortmund Hörde einen Steinwurf voneinander entfernt leben. Natürlich gibt´s auch einen Bezug zum BVB. Unter anderem darüber berichtet Michael in einem lesenswerten Interview mit dem WDR. Dieses und alle weiteren Informationen gibt’s hier http://www1.wdr.de/fernsehen/phoenixsee/interview-drehbuchautor-100.html .

Die erste Doppelfolge letzten Montag bot jedenfalls beste Unterhaltung oder anders gesagt, mehr Dortmund geht nicht! Wir finden, absolut empfehlenswert und Pflicht für jeden Dortmunder.
Die Berliner Morgenpost schrieb: „Phoenixsee“ – eine der besten Serien, die der WDR bietet“ und kommt zu dem Fazit: „ Gute Geschichte, wunderbar und mit viel Ruhrgebiet-Charme gespielt. Endlich mal wieder ein Licht im dunklen deutschen Seriendschungel.“

Die nächsten Doppelfolgen laufen montags (5.12. und 12.12.16), jeweils um 20.15 Uhr im WDR. Folge 1 und 2 gibt´s noch in der WDR Mediathek unter http://www1.wdr.de/mediathek/video/sendungen/phoenixsee/index.html .